FAQ

Noch Fragen?

Einige der häufigsten Fragen habe ich hier zusammengestellt. Das soll kein Gespräch ersetzen, aber schon erste Antworten geben, vielleicht sogar auf Fragen, die Ihr Euch noch gar nicht gestellt habt. Alles Weitere besprechen wir am Telefon oder bei einem persönlichen Treffen.

Reist Du auch oder arbeitest du nur in Ochtrup? 

Ihr heiratet in Ochtrup, Münster oder Düsseldorf? Ich bin gerne mit dabei. Fragt mich einfach nach einem Angebot.

Wie läuft die Buchung ab? 

Meldet Euch mit Eurem Wunschtermin, dem Ort und dem groben Ablauf bei mir; entweder per Telefon oder Email.  Wenn das Datum noch frei ist, erhaltet Ihr ein kostenloses und unverbindliches Angebot für Eure persönliche Hochzeitsreportage.  Sagt Euch das Angebot zu, erhaltet Ihr eine verbindliche Auftragsbestätigung. Eine Anzahlung verlange ich nicht.

Was kostet ein Hochzeitsfilm?

Seht Euch gerne meine Preisbeispiele auf der Homepage an. Darüber hinaus ist auch alles individuell vereinbar.

Und wenn Deine Kamera streikt?

Für alle wichtigen Arbeitsgeräte habe ich Ersatz dabei.

Sollen wir während der Feier einen Platz am Tisch für Dich einplanen?

Das wäre sehr schön. Es hat sich als hilfreich erwiesen, wenn ich auch während des Essens Teil der Gesellschaft bin. So verpasse ich keine spontanen Aktionen und Reden, bleibe in Kontakt mit Euren Gästen – und kann mich nebenbei auch selbst etwas stärken.

Wann bekommen wir die Filme? 

Ich möchte euch so wenig wie möglich warten lassen, auf keinen Fall aber länger als zwölf Wochen.

Wie verhälst Du dich auf Hochzeiten?

Auf Hochzeiten integriere ich mich immer gut und verhalte mich unauffällig und niemand wird gestört. Versucht mich einfach als Euren Gast wahrzunehmen.

Wie sieht der Videoschnitt aus?

Der Schnittplatz besteht aus einem PC mit entsprechender Schnitt-Software.  Für uns ist es selbstverständlich, dass der Videoschnitt bei uns stattfindet. Wir versenden das Rohmaterial nicht an Dritte ins Ausland um den Schnitt billig abzugeben.

Was beinhaltet das fertige Video und wie lang ist es?                                                   

Die Feier wird je nachdem wie lange ich Euch während der Hochzeit begleite, meistens auf auf 60 bis 90 Minuten geschnitten. Eure Wünsche werden auch hier selbstverständlich berücksichtigt.

Das Video erhaltet Ihr anschließend auf DVD, Blu-Ray-Disc, USB-Stick und M-Disc (DVD oder Blu-Ray-Disc zum Archivieren, Haltbarkeit bis zu 1.000 Jahre)

Ist ein Kopierschutz auf den DVDs oder Blu-Rays?

Nein. Ihr Könnt Euer Hochzeitsvideo so oft vervielfältigen wie Ihr möchtet. Um aber ein qualitativ hochwertige Kopie mit einem professionell bedrucktem Cover auf der Disc zu erhalten, empfehle ich Euch, Kopien bei mir zu bestellen.

Wie unterscheidet sich ein Hochzeitsfilm von einem normalen (gestellten) Film?

Der gravierendste Unterschied ist, dass ein Hochzeitsvideo an einem Tag gedreht werden muss und es keine Zeit gibt,  irgendwelche Szenen mehrmals zu drehen. Während der Feier ist es gar unmöglich wichtige Momente, zufällige Augenblicke und seltene Emotionen zu wiederholen. Daher muss ein Hochzeitsvideograf immer konzentriert und aufmerksam sein, um alle unwiderruflichen Momente einzufangen und mit seiner Kamera festzuhalten. Dabei muss der Videograf ständig auf die Komposition des Bildes, Schärfe, Belichtung, Weißabgleich und vieles mehr achten.

Wir wünschen uns Hochzeitsfotos und einen Hochzeitsfilm, kannst Du beides anbieten?

Ja! Ich kann allein einen Hochzeitsfilm über Euren Hochzeitstag drehen  oder könnt mich auch in Kombination mit meiner Frau Anne Ermke (Fotografin)  buchen. In diesem Fall können wir den ganzen Tag in Film und Foto festhalten.  

Bestimmt sind noch Fragen offen. Schickt mir eine kurze Nachricht oder ruft mich einfach an. Ich freue mich darauf, von Euch zu hören!